Logo
Massagepraxis Bernd Einhenkel 83071 Stephanskirchen

 

Home

Übersicht

Behandlungskonzept

Praxis

Anfahrt

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Behandlungskonzept

1.   Physikalische Regulationstherapie
2.   Energetisch-mechanische Wirbelsäulenbehandlung
3.   Akupunkt-Massage (APM)
4.   Ohr-Akupunkt-Massage
5.   Manuelle Trigger-Punkt-Therapie
6.   Kinesiologie
7.   Farbpunktur
8.  Säuren und Basen

Physikalische Regulationstherapie

Regulationstherapien sind moderne, physikalische Therapien, die versuchen, den Organismus energetisch und statisch in der Selbstregulierung zu unterstützen.
Der langfristige Erfolg einer physikalischen Therapie kann häufig abhängig sein von seiner komplexen ganzheitlichen Anwendung.
D.h. von der geschickten Kombination hochwirksamer energetischer Techniken mit mechanischen Therapieformen (= physikalische Regulationstherapie).

Der Anwendungsbereich der physikalischen Regulationstherapie kann sich dort anbieten, wo die klassischen Anwendungen wie Massagen und Krankengymnastik keine Veränderungen bringen konnten und daher eine andere Art von Therapie mit mehr zeitlichen Aufwand erwünscht ist.

Lassen Sie sich in aller Ruhe in einem Erstgespräch beraten!

noch oben

Energetisch-mechanische Wirbelsäulenbehandlung

Viele Ursachen für Beschwerden können in der Wirbelsäule liegen.
Deshalb wird bei der energetisch-mechanischen Wirbelsäulenbehandlung die Wirbelsäule nicht nur als reiner "Gelenkstab", der aus Wirbelkörpern (Knochen), Band und Muskelapparat besteht, gesehen, sondern man versucht, die energetische Versorgung dieser Region und den gesamten Energiekreislauf mit einzubinden.

noch oben

Akupunkt-Massage (APM) nach Penzel
„Krankheit kann eine Energieflußstörung sein“


Die APM therapiert den Energiekreislauf, also das Steuerungssystem, das nach Mutmassung der Asiaten allen anderen Körpersystemen übergeordnet ist.

Die APM ist eine spezielle Massagemethode, die versucht, nach dem Grundgedanken der chinesischen Akupunkturlehre über segmentale Regulations-mechanismen zu wirken.

Da die APM über den Energiekreislauf versucht den gesamten Organismus zu beeinflussen, können sich u.U. mehrere Symptome gleichzeitig verändern.
Mit dieser Methode wird versucht viele Beschwerde– und Krankheitsbilder zu beeinflussen, die durch funktionelle Störungen im Körper verursacht worden sind.

Ziel der Therapie ist es, zu versuchen Hindernisse im Energiefluss zu beseitigen und dafür zu sorgen, daß alle Bereiche mit einer bedarfsgerechten Menge an Energie versorgt werden können.

„Schmerz kann der Schrei des Gewebes nach fließender Energie sein!“

Mit Hilfe der „Fünf-Elementen-Lehre“ wird zusätzlich versucht, das gestörte, energetische Gleichgewicht in den einzelnen Organen nach bestimmten Gesetzen wieder herstellen zu können.

Link zur Internetseite des APM Verband

noch oben
 

Ohr-Akupunkt-Massage nach Penzel

Der Körper kann nicht nur an den Fußsohlen (vielen bekannt aus der Fußreflexzonen-Massage), sondern auch am Ohr abgebildet werden.

Entsprechend kann durch die Ohr-Akupunkt-Massage-Behandlung der Ohren zusätzlich versucht werden, regulierende Impulse in das Energiesystem des Körpers zu geben.

noch oben

 

Manuelle Triggerpunkttherapie

Der Triggerpunkt ist ein Ort erhöhter Reizbarkeit in einem verspannten Faserbündel des Skelettmuskels und befindet sich im Muskelgewebe und/oder seiner dazugehörigen Bandstruktur.
Bei der manuellen Triggerpunktbehandlung wird Druck auf die Triggerpunkte ausgeübt und versucht, diese aufzulösen

noch oben
 

Kinesiologie – Balance für den Körper

Auch die Kinesiologie ist eine Methode, die mit der Lehre von den Meridianen, also den Energiebahnen des Körpers, arbeitet:
Mit Hilfe kinesiologischer Techniken (Muskeltest) wird versucht, funktionsgestörte Strukturen im Körper zu finden und zu balancieren.

noch oben

 

Farbpunktur – Flächenbehandlung mit Farbe
„Leben ohne Licht ist nicht möglich“

Mit der gezielten Einstrahlung von farbigem Licht auf spezielle Akupunkturpunkte und Körperzonen wird versucht, direkt Einfluß auf das Körpergeschehen zu nehmen, also auf Krankheit und die Gesunderhaltung des Menschen.

noch oben

 

Säuren und Basen:
Regler unseres Wohlbefindens

Wir essen zu viel, zu spät und zu schnell – oder oft auch das Richtige zur falschen Zeit.
Eine Übersäuerung kann sich direkt auf den Energiehaushalt auswirken und sollte bei energetischen Therapien unbedingt mit beachtet werden.

 

  • Praxis Einhenkel  •  Walderinger Str. 32 b  •  83071 Stephanskirchen  •  Tel. 0 80 36 - 30 63 63

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung

Akzeptieren